So erkennen Sie Spam-E-Mails anhand der Metadaten E-Mails sind ein unverzichtbarer Teil unseres digitalen Lebens, aber leider auch ein häufiges Ziel für Spam und Phishing-Angriffe. Diese unerwünschten Nachrichten können von einfachen Werbebotschaften bis hin zu gefährlichen Betrugsversuchen reichen. Als normaler Nutzer gibt es jedoch einige Methoden, um Spam-E-Mails anhand der Metadaten zu erkennen. 1. Überprüfen

Mehr Sicherheit für Ihre kostbaren Daten Dieser Blog-Beitrag beleuchtet, wie sie eine zusätzliche Datensicherung in ein Rechenzentrum erstellen können; um hierdurch die Resilienz gegenüber digitalen Angriffen zu stärken. Kein lästiges austauschen von Datensicherungs Festplatten mehr. Klingt das gut ? Dann lesen Sie gerne weiter. Die Evolution der Cyberbedrohungen Mit der zunehmenden Vernetzung von Unternehmen steigt

Die Überwachung der von Ihnen genutzten Dienste ist unser Ziel. Hierzu setzen wir auf eine leistungsstarke Open-Source-Software und zwar checkmk. Hierdurch wird per Push Notification auf das Handy des diensthabenden Administrators ein Nachricht gesendet wenn ein Dienst ausfällt. Ein Dienst kann eine Webseite, eine Cloud Telefonanlage oder z.B. eine Firewall sein. Außerdem ist es möglich

Keine Betriebssystemupdates mehr per Hand installieren und den Rechner neu starten dann wenn es nicht stört ? Geht ! Wie: mit RMM-Software Software (Remote Monitoring and Management Software) ist es möglich von einer zentralen Stelle aus automatisiert und zeitgesteuert Betriebssystem-Aktualisierungen dann wenn Sie im Feierabend sind. Der IT Support wird vereinfacht da wiederkehrende Tätigkeiten durch